Ausbildung

Hallo zusammen, ich bin jetzt bald ein halbes Jahr bei euch in "Ausbildung" und möchte mich nun auf diesem Wege bei euch bedanken. Mir selbst hat's viel gebrach, und ganz klar, meinem Herrchen auch! Wir sind ein schönes Stück ruhiger geworden und auch sonst haben wir dank eurer geduldigen Führung grosse Fortschritte erziehlt. Wir freu'n uns schon auf Übermorgen... wuffwuff

Bindung

Monika und Werner, bei euch habe ich in kurzer Zeit viel gelernt, ganz herzlichen Dank dafür! Vor eurer Betreuung hatte ich bedenken, meiner Hündin klare Grenzen zu setzen. Ich war unsicher, wie ich das anstellen sollte und hatte Angst, dass die teils ängstlich, unsichere Hündin mir nachher nicht mehr vertrauen würde. Mit eurer klaren, einfühlsamen Art habt ihr mir verständlich die Gründe erklärt und das passende Vorgehen genau gezeigt, bis ich es verstanden hatte und dies selbst umsetzen konnte. Bereits nach kurzer Zeit habe ich festgestellt, dass ich meiner Hündin eine Riesenlast genommen habe. Sie ist ausgeglichener und deutlich weniger gestresst. Endlich habe ich das letzte, fehlende Puzzlestück zur glaubwürdigen Führerin übernommen. Die Hündin zeigt mir dies, indem sie sich mehr nach mir orientiert, schneller Befehle befolgt und ausgeglichener, mutiger ist. Sie kann nun bei schwierigen Situationen auf meine Unterstützung zählen. (Das alte Verhaltensmuster ist zwar noch da, doch wir wachsen bei jeder schwierigen Situation an unserer Aufgabe - sie lernt zu vertrauen und ich sie glaubwürdig/richtig zu beschützen). Ich habe in dieser Zeit viel über meine Hündin und über mich gelernt. Zu einem guten, harmonischen HundMenschTeam gehören positive Bestätigung aber auch Grenzen mit klarer, verständlicher Ansage! Monika und Werner, danke für eure Geduld, euer Lob, eure Korrektur, euer Fachwissen und vorallem eure ehrliche offene Art. Ich habe mich mit euch sehr wohl gefühlt...und werde die gemeinsame Zeit etwas vermissen, snüff...

Yvonne Call

Erziehung unserer weissen Schäferhündin

Liebe Monika, lieber Werner

Im Dezember 2011 haben wir unseren Welpen beim Züchter abholen dürfen. Als langjährige Hundehalter wussten wir, dass uns nun eine wichtige Zeit in der Erziehung mit Joya bevorstand und wir wählten deshalb bewusst eure Hundeschule. Mit grosser Kompetenz und viel Geduld habt ihr in den vergangenen Monaten dazu beigetragen, dass wir uns nun über das Resultat der Erziehung unserer weissen Schäferhündin jeden Tag riesig freuen dürfen. Euer Einsatz während der Kurslektionen war wirklich nicht zu übertreffen und dafür möchten wir uns nochmals ganz herzlich bedanken.

Rita und Peter Gall

Führungsqualitäten

Hallo Ihr Beiden

Möchte mich für die coole und super lernreiche Stunde vom letzten Montag herzlich bedanken. Unser Binschi ist wie ausgewechselt weil ich nicht mehr im "Roten" laufe. Die Tipps und Hinweise von Monika haben mir sehr viel aufgezeigt. Heute haben wir tüchtig geübt und alles war entspannt.

Also ein herzliches Dankeschön auch von Binschi.(B)

Lehrgang SKN

Hallo Freunde, mein Bacco und ich kamen vor knapp einem Jahr zu Monika und Werner in die Hundeschule. Mein Bacco war ein unsicherer kleiner Kerl. Mit dem Lehrgang SKN und dem Erziehungskurs hat Bacco sehr viel an Sicherheit gewonnen. Wir haben bei Monika und Werner sehr viel gelernt aber nicht nur mein Bacco sondern auch ich hmm....!! Wie ist das mit der Benimmregel, den Komandos , der Konsequenz, der Disziplin mit der Coolness , autsch ... war ein starkes Stück Arbeit für meinen Bacco und mich, wohl eher für mich :)) So übten wir Woche für Woche , ich sage euch es lohnt sich und dein Begleiter hat sogar Freude daran, super !! Die Objektsuche hat meinem Bacco tierische Freude bereitet, spannend ! Für mich gibt es keine besseren Kurslehrer als Monika und Werner sie haben sehr viel Verständnis sie besitzen in jeder Situation den Überblick, bewahren die Ruhe und haben sogar noch die guten Tipps obendrauf. Einfach genial ! Nun geht das Jahr zu Ende und ich wünsche euch allen Tierfreunden besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mit viel Freude an eurem Begleiter.

Liebe Grüsse Yvonne Walder mit Bacco, Märwil.

Neues lehren und Altes üben

Liebe Monika, lieber Werner

Der Weg nach Märwil lohnt sich in mehreren Hinsichten. Eure Kompetente, geduldige und ruhige Art uns immer wieder Neues zu lehren und Altes zu üben. Der Trainingsplatz der ideal gelegen ist. Das Glücksgefühl nach einer interessanten und lehrreichen Stunde und die Harmonie im Team. Herzlichen Dank für alles. Wir wünschen Euch viel Erfolg auf Eurem Weg und freuen uns jede Woche auf die Stunde.

Ursi mit Schlitzohr Dino

Radionik

Durch Monika und Werner habe ich Radionik kennengelernt. Im März 2014 Raja war gerade mal 10 Monate alt, hatte ich einen schweren Unfall mit Spitalaufenthalt. Raja musste subito ins Tierheim. Obschon sie das Heim kannte,hatte ich sie doch ab und zu dort plaziert wenn ich arbeiten musste, war sie nicht glücklich. Nach einer Woche holten wir sie wieder nach Hause, bald stellte ich fest, mit ihrer Phsyche stimmt was nicht, wo war der aufgestellte lustige junge Hund geblieben. Sie wich nicht von meiner Seite und zum spielen brauchte es viel Motivation. Nach langen Monaten konnte ich wieder in die Hundeschule, ich schilderte meine Beobachtungen. Monika und Werner bestätigten was ich festgestellt habe, kamen noch zu mir nach Hause um interne Probleme auzuschalten, und machten mich auf die Radionik aufmerksam. Da ich mich schon früher mit Energiearbeit beschäftigt habe, war ich sofort einverstanden Raja radionisch zu behandeln. Als sie die erste Besendung bekam kannte ich meine Raja nicht mehr, alle angestaute Energie schoss wie ein Wasserfall aus ihr heraus, sie war kaum zu bändigen. Jetzt war sie wieder der junge Hund wie ich es kannte. So schnell wurde ihr Trauma aufgelöst. Doch das nächste Problem liess nicht lange auf sich warten. Raja wurde scheinträchtig. Da es gegen meine Ueberzeugung war, einen so jungen Hund zu schneiden, kam wieder Radionik ins Spiel. Es braucht über einen längeren Zeitraum besendungen, doch bei der letzten Läufigkeit war die Scheinträchtigkeit Geschichte. Auch hier hat Radionik geholfen und das ganz ohne Nebenwirkung. Da Monika noch feststellte, dass sie vom Nest her mit der Verdauung Probleme hat, was ich auch beobachtet habe, ist jetzt diese Baustelle daran und es ist viel besser geworden. Ich bin überzeugt Radionik ist eine Behandlungsart, die ganz ohne Nebenwirkung viel erreichen kann. Was für meinen Hund gut ist, kann auch dem Fraueli nicht schaden.so habe ich mich entschlossen meine diversen Baustellen radionisch behandeln zu lassen. Viel hat Radionik bewirkt. Unter anderem schlafe ich besser und fühle mich lebendiger und fitter.

Verena

 

soziale Kontakte

Hallo Monika und Werner.

Es ist mir ein Bedürfnis mal meine persönlichen Eindrücke zu vermitteln. Mein Hund aus einem Tierheim brauchte soziale Kontakte, die er im Tierheim leider nicht erhalten konnte.er war einer unter vielen! Wie schwer und wieviel Geduld für so ein armes Wesen aufzubringen ist, ist sicherlich manchen von Ihnen bekannt! Aber das allerwichtigste dabei ist, eine Hundeschule mit Erfahrung und feingefühl für so einen Hund zu finden. Doch bei Monika und Werner bin ich mit Peppino auf dem richtigen Weg. :) Monika sowohl Werner ergänzen sich VOLL TOP was mir, sowohl Peppino einiges in Erfahrung brachte. :0 Kurzum gesagt, Monika ist das Tüpfelchen auf dem i, was mit Ihrer feinfühlenden Art ,für Mensch und Tier so richtig zum tragen kommt. Nun wünsche ich euch beiden weiterhin ein gutes gelingen, und bleibt euch weiterhin treu. Nicht zu Vergessen, Danke noch mal für das feine Nachtessen,was nicht selbstverständlich war.

Liebe Grüsse Von Johanna, Walter, und unserem Peppino

Spuren- und Objektsuche

Hallo Zusammen, ich freue mich jede Woche auf die Beschäftigung im Wald, Spuren, Objektsuche, Mantrail. Nur Unterordnung liegt mir nicht so; das liegt aber an meiner Chefin, die zuwenig Spannung aufbaut! Also bis am Dienstag, tschüss. Jimmy